Suchfunktion

Zuständigkeit

Sachlich ist das Landgericht sowohl als erstinstanzliches Gericht wie auch als Berufungs- und Beschwerdeinstanz für Zivil- und Strafsachen zuständig.

Das Landgericht Baden-Baden ist eines von 9 Landgerichten im badischen Landesteil, die zum Bezirk des Oberlandesgerichts Karlsruhe gehören.

 

Der örtliche Zuständigkeitsbereich des Landgerichts Baden-Baden

erstreckt sich über die Amtsgerichtsbezirke Achern, Bühl, Baden-Baden, Gernsbach

und Rastatt. Das Einzugsgebiet umfasst damit ca. 330.000 Einwohner.

Beim Landgericht Baden-Baden sind derzeit 54 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Zivilkammern und Strafkammern, der Verwaltungsabteilung und in der Bewährungshilfe beschäftigt.

Präsident des Landgerichts ist Herr Hans-Joachim Doderer. Der Präsident ist Dienstvorgesetzter aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landgerichts und aller Richterinnen und Richter der Amtsgerichte und Notarinnen und Notare der Notariate im Landgerichtsbezirk Baden-Baden.

 

Für Ermittlungsverfahren ist für den Landgerichtsbezirk die Staatsanwaltschaft

Baden-Baden zuständig.

 

Fußleiste